News von Nefu Schweiz

Drei NEFU Netzwerkerinnen stellen im Bundeshaus ihre Kunstwerke aus: Gabriella Affolter, Sibylle Laubscher, Nora Vest

 

 

Das SGBK Kunstprojekt „FRAUEN IM BUNDESHAUS”
vom 27. Oktober bis 17. Dezember 2021
symbolisiert den Einzug der Frauen ins Bundeshaus,
ins Schweizer Parlament.


Die zahlreichen Frauensilhouetten, gestaltet von 67 Künstlerinnen aus allen
Landesteilen, weisen auf die berechtigte Präsenz der Frauen in diesem Gebäude
hin und unterstützen die Anliegen zur Frauensession im Herbst 2021.
Jede Figur beinhaltet eine persönliche, künstlerische Aussage zum Thema. Das
Gemeinsame der Frauensilhouetten ist der Wahlzettel, den jede Figur gut sichtbar
trägt. Sie zeigen den langen Weg bis zum 50. Jubiläumsjahr auf. Zugleich weisen
die künstlerischen Botschaften in die Zukunft –nämlich zur gemeinsamen,
gleichberechtigten Gestaltung der Zukunft aller Menschen.

 

Unsere drei Netzwerkerinnen, Gabriella Affolter, Sibylle Laubscher und Nora Vest,  sind an den ofiziellen Führungen im November meistens anwesend.

________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Frauen im Bundeshaus, SGBK Projekt 2021

Das nationale Kunstprojekt der Schweizerischen Gesellschaft Bildender Künstlerinnen SGBK anlässlich des 50. Jubiläums des Stimm- und Wahlrechts der Frauen in der Schweiz und der Frauensession

17. Oktober bis 17. Dezember 2021
Besichtigung nur mit Führung: Jeden Mittwoch im November 2021, siehe Anmeldung sgbk-kunst-im-bundeshaus, jeweils mindestens 2 Wochen im Voraus

Bundeshaus
Bundesplatz 3
3005 Bern

sgbk-kunst-im-bundeshaus
Ausstellungsflyer