Weiterbildung

Geld kann viel Gutes bewirken, Seminar mit Marjeta Gurtner

 

 

Jeder Mensch sehnt sich danach, genug Geld zu besitzen, um ein Leben in Zufriedenheit zu führen.
Wie aber kann man dieses Ziel erreichen?
Geld und Reichtum haben sehr viel mit unserer inneren Haltung zu tun. Wer ein gutes Selbstbild hat, wer eine positive Selbsteinschätzung lebt und sich wert fühlt, viel zu erhalten, bekommt auch viel.

Also gilt es im ersten Schritt, die eigene Einstellung zu Geld zu überprüfen.

Oft ist der Ruf des Geldes schlecht. Aber ist Geld wirklich schlecht? Sicher nicht, denn Geld ist eine neutrale Materie. Geld verdirbt den Charakter nicht, sondern zeigt nur den Charakter. Mit Geld kann man viel Gutes bewirken.


In diesem Seminar lernst Du die Voraussetzungen zu mehr Geld und Reichtum. Du erfährst, was du sofort tun kannst.

«Geld ist gut»

Samstag, 29. Februar 2020, 9.00 Uhr – 16.30 Uhr Flörli Olten, Cevi Stiftung, Florastrasse 21, 4600 Olten

https://marjeta-gurtner.ch/seminare-und-vortraege/seminare/278

 

Die letzten Erfolgs-Kalender 2020 können zum geringen Preis von Fr. 15.- bestellt werden. Bitte über die Mail bestellen: direkt@marjeta-gurtner.ch

Über das Mentaltraining mit Dir freue ich mich.

Herzlich

Marjeta Gurtner

MAS Arts Management ZHAW
NDS Kulturmanager FH
Dipl. Mentaltrainerin

Bielackerstrasse 72
CH-5014 Gretzenbach
+41 79 596 59 50

Einladung zum Vortrag: Donnerstag, 6. Februar 2020 um 19.00 Uhr: Mütter und Töchter (oder Söhne)

 

Ob wir Kinder haben oder nicht, Töchter (bzw. Söhne) sind wir alle. Die Mutter-Kind-Beziehung ist oft sehr prägend:

    •        >>Weil sie immer da ist oder war
  •        >>Weil sie nie da ist oder war
  •        >>Weil die Beziehung sehr schön ist oder war
  •        >>Weil die Beziehung sehr konfliktiv ist oder war …

Die Astrologie bietet uns eine Methode an, diese wichtige Beziehung zu untersuchen und zu klären. Beim Vergleich beider Horoskope kann man die Unterschiede und die Ähnlichkeiten (Persönlichkeit, Kommunikation, Lebensziele, usw.) von Mutter und Kind anschauen und viele Aha-Erlebnisse erfahren.

  •        >>Wie habe ich meine Mutter erlebt?
  •        >>Wie habe ich erwartet, sie zu erleben?
  •        >>Was für «eine Brille» habe ich gehabt, um sie zu anschauen? Und sie mir gegenüber?
  •        >>Haben wir uns verstanden? Haben wir «die gleiche Sprache» gesprochen?

Mit Hilfe verschiedener Horoskope von Müttern und Töchtern (Söhnen) werde ich an diesen Abend solche und noch andere interessante Fragen erläutern.

Bitte persönliches Horoskop und Horoskop der Mutter, bzw. der Tochter (des Sohnes) mitnehmen. Falls nicht vorhanden können Sie es bei mir bestellen (je Fr. 5.--)


Donnerstag, 6. Februar 2020 um 19.00 Uhr
Atelier Bonne Idee
Klusstr. 1 – 4147 Aesch
Kosten Fr. 25. —

Auskunft und/oder Anmeldung bei mir
Silvia Schiesser-Seldes – Tel: 061 701 6427

schiesser.ask@bluewin.ch

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------