Ich lade ein

Einladung FOKA Bern, von unserer Netzwerkerin Regina Gerber, Vorstandsmitglied

 

Foka1

Foka2

 

Anmeldung bis Freitag, 25. September 2020 an ruth.blunier@foka.ch

Einladung: Kunstmaler trifft auf Nachtigall. Sonntag, 4. Oktober 2020

emma1

emma2

emma3

 

Einladung: Neue Ausstellung ab 19.9.2020 Alfred Schwarzenbach

 

Heidi-1Heidi-2Heidi-3

 

EINLADUNG zum FRESH DATE mit Liz Holdener

 

 

Bist du grundsätzlich offen, eine Produktwelt voller Frische und ohne jegliche Zusatzstoffe kennen zu lernen?

 

Schwer zu glauben? Die gibt es nämlich wirklich!

Frische Natürlichkeit mit geballter Wirkung. Einzigartige Produkte, bei denen man den Unterschied sofort merkt und sich keine fantasiereichen Werbeversprechen einreden muss.

Frisch, natürlich, nachhaltig, vegan – einfach anders.

Als selbständige Netzwerkerin im Bereich Bio, Ethik, Frische und Nachhaltigkeit präsentiere ich per ZOOM die 100% frischen Naturpflegeprodukte und Nahrungsergänzung für bewusste und neugierige Menschen.

 

 

ONLINE Fresh Dates AUGUST und SEPTEMBER

Montag, 24. August um 20 Uhr              Frische-Sortiment im Überblick

Dienstag, 25. August um 20 Uhr            Sport und Ernährung (spezifisch auf Golf und wandern ausgerichtet)

Dienstag, 1. September um 9:30 Uhr    Frische-Sortiment im Überblick

Mittwoch, 2. September um 20 Uhr       Sport und Ernährung (spezifisch auf Golf und wandern ausgerichtet)

Montag, 7. September um 20 Uhr          Ernährung zum Wohlfühlgewicht

Montag, 14. September um 20 Uhr        Frischesortiment im Überblick

Dienstag, 22. September um 09:30       UhrErnährung zum Wohlfühlgewicht

Montag, 28. September um 20 Uhr        Frischesortiment im Überblick


Wo:              Bei dir zuhause via ZOOM

Link:             https://us04web.zoom.us/j/77797367378

(Meeting-ID: 777 9736 7378)

Anmeldung:  Bitte um Anmeldung auf 079 / 306 59 93 bis spätestens am Vortag.

Ich freue mich auf dich!

Herzliche Grüsse   

                   

         

Liz Holdener

Wir machen Frauen stark!

 

 

wir-machen-frauen-stark 1

wir-machen-frauen-stark 2

Helga Deussen Meyer
Vorstandsmitglied der Evang. Frauenhilfe St.Gallen - Appenzell

HeDe Services GmbH

Coach - Supervisorin - Organisationsentwicklerin BSO

Master of Advanced Studies in Supervision und Organisationsberatung

Lernberaterin - Business Coach CHNLP

Dozentin PHSG a. D.

Seminarstrasse 6, 9200 Gossau

Tel.: 071 385 13 32

E-Mail: coaching@hede.ch  oder  hede@gmx.ch

 

Der Dokumentarfilm «Von der Rolle»

 

 

 

Der Dokumentarfilm «Von der Rolle», ab 3. März 2020 im Kino, hat einen ähnlichen Fokus. Über den Zeitraum von 3 Jahren, begleitete die Regisseurin Verena Endtner 3 Paare, bei denen sich der Mann gleichviel oder mehr im Haushalt und bei der Kinderbetreuung betätigt.

 

Wer hat die Hosen an und wer wäscht sie?

 

Diese Frage wird vom Film in den Raum geworfen und fordert die Zuschauenden auf, ihre eigenen Rollenbilder zu hinterfragen. Nur wenn die Männer mehr Verantwortung im Haushalt und mit den Kindern übernehmen und die Frauen auch massgeblich zum Haushaltseinkommen beitragen, den Frauen die gleichen Chancen im Beruf bieten zu können.


von-der-rolle

__________________________

Zürich: Start reguläre Vorstellungen Kino Kosmos, ab 27. Februar 2020

Vorpremiere mit Podium Zürich: 26. Februar, 18.30 Kino Kosmos: Podiumsgäste: Patricia Widmer (Unconscious Biases), Yannick Staubli (Fachstelle Gleichstellung Zürich), Martin Bachmann (Mannebüro Zürich), Verena Endtner Regisseurin und arbeitende Mutter

Bern: Start reguläre Vorstellungen ab 5. März Kino Movie

Vorpremiere mit Podium Bern: 27. Februar, cineClub 20h: Podiumsgäste: Markus Tschannen MAMAP BLOG TA Media, Adrian Küpfer Radio SRF 1,  Verena Endtner Regisseurin und arbeitende Mutter

Basel: Start reguläre Vorstellungen ab 5. März kult.atelier, Lunchkino   

Sonderveranstaltung zum Weltfrauentag: 8. März, 11.30  kino.talk mit Mikael Krogerus (das Magazin) und Filmemacherin Verena Endtner

Biel: Start reguläre Vorstellungen ab 5. März Kino Rex

                Vorpremiere am 27. Februar, 18h, Kino Rex mit Protagonisten und der Filmemacherin Verena Endtner

Luzern: Sonderveranstaltung 1. März, Kino Bourbaki, 11h

Aarau: Start reguläre Vorstellungen Kino Freier Film, ab 5. März

Sonderveranstaltung:  Mittwoch 19.Februar 18:00 Uhr, Podiumsdiskussion mit Sandra Koller und der Filmemacherin Verena Endtner



Über VON DER ROLLE

Was, wenn die Mutter das Geld verdient und der Vater zu den Kindern schaut - ändern sich dann die klassischen Rollenbilder? VON DER ROLLE taucht in den Alltag dreier Familien ein, in denen die Rollen vertauscht wurden. Regisseurin Verena Endtner spickt den Dokumentarfilm zudem geschickt mit Animationssequenzen, welche typische Rollenklischees parodieren. Humorvoller Anschauungsunterricht!