Archiv OpenSpace

Filter
  • NEFU Netzwerkerinnen an Weihnachtsmärkten

  • Nefu Support - Darum braucht es Ihre finanzielle Unterstützung

  • ARCHIV Nefu Support - Darum braucht es Ihre finanzielle Unterstützung

  • Open Space Rückblick

    Ergebnisse Tagesdokumentation

    Fotoalbum Open Space, Bilder von Jolanda Spirig

    Fotoalbum Bilder von "Ladies Drive"

    Die Presse berichtete über Open Space >>> Link auf Presse Berichte

    PowerPointPräsentation Open Space Konferenz

    __________________________________

    PrixEngagement

    Laudatio Erika Bigler

    Fotoalbum Ehrung Erika Bigler, Bilder von Jolanda Spirig

    Die Presse berichtete über PrixEngagement >>> Link auf Presse Berichte

    Fotoalbum: Gemütliches Netzwerken nach Open Space Konferenz, Bilder von Jolanda Spirig

    Feedbacks Open Space Konferenz

  • NEFU Schweiz Open Space

    Rückblick Open Space Konferenz 5. Juni 2010

    OPEN SPACE KONFERENZ... 
    ... WAS IST DAS?

    Die Open Space Methode ist eine hierzulande noch wenig genutzte Alternative zu den bekannteren Tagungs- und Konferenzformen wie Workshops, Präsentationen, Panelgespräche, Runder Tisch, Zukunftskonferenz, World Café, etc. Sie ermöglicht Gruppen und Organisationen jeder Art und Grösse entspannte und kreative Zusammenkünfte mit Gelegenheit zum Gedankenaustausch und konstruktivem Dialog und mit der Gewissheit, dass am Schluss konkrete und unmittelbar nutzbare Ergebnisse erzielt werden. Sie ist – trotz oder vielmehr gerade wegen scheinbar fehlender Struktur - äusserst effektiv und effizient. Die Tagungsform wurde in den 1980er Jahren von Harrison Owen in den USA entwickelt. Ausgangspunkt bildete die Beobachtung, dass die Teilnehmenden von Meetings die Kaffee- und Essenspausen und die damit verbundene Möglichkeit zum informellen und unkomplizierten Gedankenaustausch oftmals als den besten und nützlichsten Teil der Veranstaltung bezeichnen. In den letzten rund drei Jahrzehnten wurde sie in der ganzen Welt viele Male erfolgreich angewandt.

  • NEFU-Support

    Weshalb braucht es finanzielle Unterstützung?

    NEFU-Supportkonto:

    Raiffeisenbank Therwil/Ettingen
    4106 Therwil
    Konto 40-7242-0

    Zugunsten von:
    CH24 8078 4000 0046 7006 4
    NEFU Schweiz
    Adlerfeldstrasse 67a
    4402 Frenkendorf
    mit dem Vermerk "Support"

    NEFU verrechnet ausschliesslich eine einmalige Bearbeitungsgebühr. Das Netzwerk wird von einem zentralen Koordinationsteam ehrenamtlich,