Weiterbildung

Neues aus der Frankengasse Zürich von Zita Zimmermann

sonnenblume

 

 

Liebe Freunde und Bekannte


Die Sonnenblumen stehen in voller Blüte und strahlen in ihrer KraftSie strecken ihre Köpfe der Sonne entgegen, folgen dem Licht und stehen für Optimismus und Lebensfreude.  Und so ist es auch in der Ressourcenarbeit: Den Fokus auf das Positive und die eigenen Kräfte zu richten, jedoch ohne den Schatten zu verdrängen. Mit Pep® „Klopfen gegen Lampenfieber“ nach Dr. Michael Bohne zum Beispiel hat der/die KlientIn ein gutes Instrument in der Hand um eventuelle Blockaden selbstwirksam zu erkennen und zu verändern. 


Für alle Arten des Auftretens ist die Ressourcenarbeit von zentraler Bedeutung: 
Ob wir nun eine Rede halten oder ein Konzert geben: Sobald wir in der Öffentlichkeit stehen, zeigen wir uns und machen uns verwundbar: Das Urteil der andern, die Angst vor Kritik oder die Angst „nicht perfekt zu sein“ sind daher häufige Gründe, dass wir ausweichen und uns diesen Aufgaben gar nicht stellen. 


100%-ige Sicherheit für Erfolg gibt es im Voraus eines jeden Projektes  nicht wirklich und so ist es auch ein Ziel meines Auftrittscoachings gemeinsam mit der KlientIn  „Sicherheit in der Unsicherheit“  und Experimentierfreude zu entwickeln. Warum sich überhaupt einem „Auftritt“ aussetzen? Weil es Spass macht kreativ zu sein. Weil es Spass macht Neues auszuprobieren. Weil es Spass macht und erfüllend sein kann, die eigenen Pläne und Ideen umzusetzen.
Die meisten von uns haben eine Lernbiographie, die zwischen dem „Üben im stillen Kämmerlein“, den Unterrichtsstunden mit der LehrerIn  oder dem Einstudieren des Vortrags vor dem Spiegel  und dem „Ernstfall Bühne“ keine Zwischenschritte kennen. So möchte ich mein Atelier vermehrt öffnen für Praxisabende "Auftritts -und Präsentationtraining“:  Mental- und Ressourcentraining und praktisches Üben wird dabei kombiniert.

Selbstverständlich gibt es auch einige Singangebote:  
Ein weiteres neues Angebot ist „Stimmbildung pur“ für Kleingruppen von  4 Personen. Wie der Name es sagt, geht es primär um Stimmbildung für die Singstimme und das eigentliche Singen steht im Hintergrund. 

Nach der erfolgreichen Durchführung von 2 Singwochen im Wallis: Kurs A für fortgeschrittene SängerInnen mit Abschlusskonzert, Kurs B  für alle ohne öffentlichen Auftritt – sind die Daten für 2019 schon in Planung. Die Daten sollten im nächsten Newsletter bekannt sein. Oder fragen Sie mich bei Interesse und für Ihre Ferienplanung rechtzeitig an. 

Und: Im vergangenen Jahr habe ich an der zhdk ein CAS in Chorleitung absolviert und übernehme ab August 2018 den Frauenchor Wipkingen hier in Zürich: Alle Frauen der Region, die gerne in einem Chor singen möchten, sind herzlich willkommen und ich stehe für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.
 
Hier die Kurse in der Übersicht:
SINGEN: 
Stimmbildung & Singen über Mittag
Dienstag, 12.15 -13.15 

„zur Ruhe kommen – Verspannungen auflösen – neue Energie tanken. Singen und Stimmbildungin der Kleingruppe. 4-6 Personen. Stimmbildung und Singen von einfachen Liedern, Kanons und Songs.
5-er-Abo 160.- (inkl. Notenmaterial)
 
Stimmbildung pur
Mittwoch, 10.15 – 11.15  

Körperarbeit und Stimmbildung,  4 Personen 
5-er-Abo beträgt 200.-. 
Weitere Termine – auch in unregelmässigen Abständen - per doodle für 4-er-Gruppen: Melden Sie sich bei Interesse 
 
Frauenchor Wipkingen
Montag, 19.00 – 20.45
 
Mehrstimmiges Singen „querbeet“,   3 - 5 Auftritte pro Jahr. Melden Sie sich/Melde Dich  bei Interesse direkt bei mir.
 
SPRECHEN:
Tagesseminar „Starke Stimme – Souveräner Auftritt“

Freitag, 26.Oktober 2018    9.00 – 17.00
Freitag, 15.März 2019 
Freitag, 24.Mai 2019 
Ab 4 Personen: 320.- /  early bird bis 3 Wochen vorher:  280.- (inkl. Unterlagen und Pausensnacks)
 
 
MENTAL- UND RESSOURCENTRAINING:
Fit für die Bühne –Praxisabende  Auftritts- und Präsentationtraining

Daten: Freitag, 2.November 2018    18.00 – 20.00/20.30   je nach Teilnehmerzahl
            Freitag, 9.Februar 2019 
            Freitag, 5.April 2019
            Donnerstag, 6.Juni 2019
verbindliche Anmeldung bis jeweils 1 Woche vorher
Dabei ist es möglich, in geschütztem Rahmen neue Erfahrungen zu machen, von anderen zu lernen und Feedback zu erhalten. Im 1.Teil des Abends werde ich jeweils Ressourcenübungen aus dem Mentaltrainingskoffer mit Euch durchführen und auf Eure Fragen zum Thema Lampenfieber und Auftritt eingehen. 
Im 2.Teil könnt Ihr vorsingen oder eine kleine Rede halten oder......
Honorar: 100.- (Reduktion für Studierende auf Anfrage)
 Es ist auch möglich beim 2.Teil nur als HörerIn dabei zu sein und so meine Arbeitsweise kennenzulernen.  (50.-)
 
Ausblick 2019:
Achtsames Selbstcoaching & Mentaltraining für alle
6 Abende à 2 Stunden vom Donnerstag 10.Januar 2019 – 27.Februar 2018 (ohne15./22.Februar) 
Möchten Sie/Möchtest Du endlich Ihre/Deine Visionen in die Tat umsetzen?
Möchten Sie/Möchtest Du mehr Mut entwickeln?
Möchten Sie/Möchtest Du mehr Ressourcen in herausfordernen Zeiten zur Verfügung haben?
Dann lernen Sie/lernst Du hier selbstwirksame und alltagserprobte Werkzeuge kennen um neue Ziele umzusetzen und zu verwirklichen.  
 
Das strahlende  Sonnenblumenbild  hängt jetzt in meinem Atelier und kürzlich sagte eine Klientin, die dem Bild gegenübersass: Dieses Bild strahlt soviel Freude und Kraft aus, es macht mich richtig glücklich.
Und das wünsche ich Dir/Ihnen auch: viele Moment der Freude und des Glücks!
Herzlichst
Ihre/Deine
Zita Zimmermann

 

 

www.zitazimmermann.com