Ich lade ein

Einladung zum Vortrag "Kränkung - der Stressfaktor im Berufsalltag"

Marjeta-neues-Logovortrag-sept-2018

 

Im privaten Leben wie auch am Arbeitsplatz begegnen uns Kränkungssituationen. Wie reagieren wir? Schlagen wir eher um uns oder ziehen wir uns deprimiert zurück?

 

Wir Menschen sind absolut emotionale Wesen, das heisst, wir können emotional die Konflikte am Arbeitsplatz nicht von persönlichen trennen. Wir vermischen sachliche und persönliche Probleme. Das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden, öffnet Kränkungs-gefühlen Tür und Tor.

Und so bietet unser Arbeitsplatz zahlreiche Situationen, auf die wir gekränkt reagieren können. Kränkungen in der Arbeitswelt sind jedoch nicht nur ein persönliches Problem, sondern sie beeinflussen in hohem Masse die Qualität unserer Arbeit und wirken sich negativ auf unsere Bereitschaft, Leistung zu erbringen, aus.

 

Das Kränkungspotential im Berufsalltag hängt nicht zuletzt vom Arbeitsklima ab. Ein gutes Arbeitsklima zeichnet sich durch ein respektvolles Miteinander aus. Kränkungen führen zu Distanz, Ablehnung, Rückzug und Misstrauen.

 

Hierarchische Beziehungen enthalten per se ein Kränkungspotential, da durch ihre Struktur ein Ungleichgewicht zwischen den Beteiligten entsteht. Hierarchien vermitteln ein Gefühl von Oben und Unten, für viele ein Gefühl der Machtlosigkeit und Demut.

 

Dieser Vortrag wird Ihnen Anstösse geben, über das eigene Konflikterleben und die eigenen Kränkungsgefühle zu reflektieren. Wege werden gezeigt, um eine starke Kränkungskom-petenz zu entwickeln und die eigene Selbstsicherheit zu festigen.

 

Kränkungskompetenz: Das wichtigste Rüstzeug in Zeiten von Konkurrenz- und Leistungsdruck.

 

Datum: Donnerstag, 20. September 2018; Beginn 19.30 Uhr

Ort: Restaurant Rebstock, Hauptstrasse 37, 4658 Däniken/SO

 

www.mg-erfolg.ch

Bielackerstrasse 72, CH-5014 Gretzenbach, Tel. 0041 79 596 59 50

e-mail: direct@mg-erfolg.ch